Psychologische Psychotherapeutin Anne-Christine Mess
Kontakt

Forschungsprojekt Mediation an der Universität Hamburg

Newsletter Nr. 24
der Regionalgruppe Bonn/Rhein-Sieg im Bundesverband Mediation e.V. (vom 31. März 2008)

Mediationspraxis trifft Forschung - eine gute Verbindung!

Ziel- und Wirkungsanalysen aus der Mediationspraxis beschäftigen derzeit Prof. Dr. Alexander Redlich und Anne Christina Mess von der Universität Hamburg in ihrem Arbeitsbereich Pädagogische Psychologie. Sie bieten den Mitgliedern des BM die einmalige Gelegenheit, die in der eigenen Praxis verwendeten Fragebogen zur Wirksamkeit der Mediationsarbeit durch die Wissenschaftler systematisch sichten zu lassen. Nicht nur das Forschungsprojekt hofft auf spannende Entdeckungen, sondern auch die mitwirkenden PraktikerInnen der Mediation werden von den Forschungsergebnissen profitieren. Ihre eingesendeten Materialien werden urheberrechtlich geschützt und sie bekommen auf Wunsch die Ergebnisse der Recherche zugeschickt. Also, wer nicht nur im eigenen Saft schmoren möchte, der kann Kontakt aufnehmen und seine Materialien schicken an: redlich@uni-hamburg.de oder praxis@acmess.de

Die Praxis ist bis zum 11.09.2020 geschlossen